Beim Zündeln beobachtet

14.11.2016

Zeugen beobachteten Mann, als er die Markise eines in einem Mehrfamilienhaus untergebrachten Imbiss-Betriebs anzündete

Mühlacker (ots) - Ein 34-Jähriger ist am Samstag gegen 4.30 Uhr in der Bahnhofstraße in Mühlacker von Zeugen beobachtet worden, als er die Markise eines in einem Mehrfamilienhaus untergebrachten Imbiss-Betriebs anzündete. Der stark alkoholisierte Mann konnte bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten, die ein Ausbreiten des Feuers unter Einsatz eines Feuerlöschers verhinderten, vor Ort festgehalten werden. Es blieb letztlich bei einem Schaden von 5000 Euro. Die Brandnachsorge übernahm die Freiwillige Feuerwehr Mühlacker.
Der 34-Jährige musste aufgrund seiner starken Trunkenheit von einem Rettungsteam in eine Klinik gebracht werden, wo ihm darüber hinaus eine Blutprobe entnommen wurde. Die weiteren Ermittlungen wegen der im Raum stehenden schweren Brandstiftung führt das Kriminalkommissariat Pforzheim.