Grace Kellys Vorfahren

25.11.2016

Linie der einstigen Fürstin von Monaco Grace Patricia und Mutter des heutigen Fürsten Albert II. geht zurück unter anderem auf Christoph Majer - Feldscher, Bader, Barbier in Lienzingen

Das erfreut das Herz nicht nur der Lokalpatrioten: Lienzingens (un)bekannte Schönheit titelte die Pforzheimer Zeitung und stützte sich dabei auf Recherchen des Fachmanns in Lienzinger Heimatgeschichte, Roland Straub. Der belegte, dass die Linie der einstigen Fürstin von Monaco Grace Patricia und Mutter des heutigen Fürsten Albert II. zurückgeht unter anderem auf Christoph Majer - Feldscher, Bader, Barbier in Lienzingen, geboren vor 1562 im Bottwartal, gestorben nach 1617. Er heiratete vor 1582 Chatarina Bader/Bäder. Im Heimatbuch von Friedrich Wissmann (erschienen 1970) findet sich unter der Jahresangabe 1576 ein Stoffel Mayer als Bader. Sie schrieben sich mal Majer, mal Maier, lebten lange in der Region, hatten demnach weit verzweigte Wurzeln zwischen Remstal und Stromberg. So wurde denn auch heute eine Sonderseite der Schorndorfer Nachrichten von 2011 zu den Vorfahren von Grace Kelly in Facebook gepostet. In dem Buch „Urbacher Familien“ steht es schwarz auf weiß: Grace Kellys Vorfahren kommen aus dem Rems-Murr-Kreis, heißt es in dem Text - in der Stammlinie taucht auch der Lienzinger Christoph Majer auf. Kellys Ururururururururur-Opa (die Gewähr für die richtige Zahl der Ur's liegt bei der Zeitung).