Herzinfarkt - Beschwerden, Ursachen, Behandlung

11.02.2017

Informationsabend für Patienten und Interessierte

Mühlacker - Am Mittwoch, 15. Februar, 19 Uhr im Krankenhaus Mühlacker:
Herzinfarkt -
Beschwerden, Ursachen, Behandlung -
Informationsabend für Patienten und Interessierte

Auch wenn die Menschen in Deutschland immer älter werden und immer weniger Menschen an einem Herzinfarkt versterben, bleibt dieser doch nach wie vor die Todesursache Nummer Eins. Auch als Ursache für eine lebenslange Beeinträchtigung der Lebensqualität ist der Herzinfarkt sehr häufig verantwortlich. Deshalb ist es Medizinern ein Anliegen, scheinbar gesunden Menschen die Verhinderungsmöglichkeiten eines Herzinfarktes näher zu bringen. Dazu ist es erforderlich, die Warnsymptome, die einen Herzinfarkt ankündigen, zu erkennen und in diesem Fall sofort die richtigen Schritte einzuleiten.
Die Situation nach einem Herzinfarkt und seinen Folgeerscheinungen macht um so betroffener, da hochwirksame Möglichkeiten bestehen, die Risiken frühzeitig zu erkennen und sie mit geeigneten Maßnahmen auszuschalten.

In seinem Vortrag am 15. Februar 2017 um 19 Uhr im Forum des Krankenhauses Mühlacker wird Dr. Stefan Pfeiffer allgemeinverständlich über den aktuellen Stand der Medizin rund um die Möglichkeit zur Vorbeugung, Diagnostik und Therapie eines Herzinfarktes informieren.
Nach dem Vortrag gibt es Gelegenheit zur Diskussion und für Fragen. Der Eintritt ist kostenlos.