Fahrzeug in Brand geraten

14.12.2016

Schauplatz: Bundesstraße 35

Maulbronn/Lienzingen (ots) - Infolge eines Fahrzeugbrandes war die B 35 am Dienstagabend für einige Stunden gesperrt. Der 37-jährige Lenker eines älteren Kleinbusses bemerkte gegen 20.15 Uhr auf der Fahrt in Richtung Lienzingen in Höhe der Ausfahrt Maulbronn West Rauch aus dem Motorraum. Kurz nachdem er das Fahrzeug auf der B 35 gestoppt hatte, stand der Motorraum in Flammen. Beim Eintreffen der Feuerwehr Maulbronn stand das gesamte Fahrzeug in Flammen. Der Fahrer und seinen fünf Mitfahrer konnten rechtzeitig aussteigen. Das ausgebrannte Fahrzeug wurde abgeschleppt. Da Kraftstoff ausgelaufen war, musste die Fahrbahn gereinigt werden. Während der Lösch- und Reinigungsarbeiten musste die B 35 zwischen der Ausfahrt Maulbronn West und der Frankfurter Straße bis gegen 23.50 Uhr gesperrt werden.